Großglockner Berglauf – die Organisatoren im Interview

In rund einem Monat ist es wieder soweit. Berg- und Sportbegeisterte aus aller Welt treffen sich im malerischen Bergdorf Heiligenblut, am Fuße des Großglockners, um knapp 13km und über 1.400 Höhenmeter in kürzester Zeit im Rahmen des Großglockner Berglaufs zurückzulegen.

Wir haben uns vorab mit Sabine Glantschnig und Julius Rupitsch, den Organisatoren des Großglockner Berglaufs, getroffen um mit ihnen über den Mythos Glockner, den Alpintourismus, die Natur und das Leben zu sprechen.

Continue reading „Großglockner Berglauf – die Organisatoren im Interview“

der Großglockner (3.798m)

Der Großglockner ist mit seinen 3.798 Metern über der Adria der höchste Berg Österreichs und mit einer Dominanz von 175km einer der markantesten Gipfel Europas. Seit Jahrhunderten zieht er Alpinisten, Wanderer und Reisende in seinen Bann. Die Geschichte seiner Erstbesteigung markiert den Beginn des Alpinismus in Heiligenblut und Kals.  Continue reading „der Großglockner (3.798m)“

der Wiener Höhenweg

In fünf Etappen führt der Wiener Höhenweg durch die Schobergruppe im Nationalpark Hohe Tauern vorbei an türkisblauen Seen, urzeitlichen Gesteinsformationen, etlichen Dreitausendern und alpingeschichtlich bedeutsamen SchutzhüttenContinue reading „der Wiener Höhenweg“

Wangenitzseehütte (2.508m)

Als höchstgelegene Schutzhütte der Schobergruppe liegt die Wangenitzseehütte wenige hundert Meter von der Tiroler Grenze entfernt in Kärnten am Wangenitzsee im Gemeindegebiet von Mörtschach. Der Wangenitzsee ist mit seinen 0,189 km² wiederum der größte Bergsee der Schobergruppe.

Continue reading „Wangenitzseehütte (2.508m)“